„Hilf mir, es selbst zu tun“, lautet ein Grundsatz von Maria Montessori (1870-1952). Das Kinderhaus Pusteblume e. V. orientiert sich in seiner Arbeit von Anfang sehr an den Grundsätzen dieser berühmten Pädagogin.

Ein ganz großes Projekt stand Ende 2018 für die 7 Vorschulkinder dieses Kindergartenjahres an. Gemeinsam mit Kinderpflegerin Sina Berchtold wurde ein Handwerksprojekt entwickelt. Die verschiedensten Ideen wurden von den Kindern zu Papier gebracht. Geeinigt hat man sich schließlich auf einen WASSERLAUF mit MÜHLRAD, SCHWELLEN und HINDERNISSEN.

Mit unwahrscheinlichem Einsatz werkelten die Kinder (und Sina), maßen ab, markierten, hämmerten, bohrten, schnitten mit der Stichsäge – es wurde überraschend wenig Heftpflaster und Verband benötigt! – und heraus kam ein Ergebnis, das alle stolz machte.

Unglaublich, was kleine Menschen schaffen können, wenn man ihnen nur genug Platz zum wachsen lässt!